Eine Auswahl unserer hochwertigen FineArt Papiere und Medien.

Sie haben die Auswahl!

Die Auswahl des geeigneten Papiers ist ein entscheidender Schritt für die Qualität Ihres FineArt Drucks.

Eine grundlegende Frage ist, ob ein matter oder glänzender Druck bevorzugt wird. Wobei natürlich auch die Art des Motivs eine große Rolle spielt oder die späteren Gegebenheiten wo das Bild gezeigt werden wird.

Glänzende Papiere zeichnen sich durch eine maximale Farbsättigung und eine herausragende Wiedergabe von Schwarz- und Grautönen aus.

Sie eignen sich besonders gut für Schwarz-Weiß-Motive oder Motiven mit starken Kontrasten. Allerdings sind auch im matten Bereich wirklich gute Papiere in den letzten Jahren hinzu gekommen. Hier wäre das Baryta Photographique II Matt 310 g/m² von Canson zu nennen.

Matte Papiere hingegen betonen Motive durch ihre sanftere Oberfläche und sind ideal für Drucke, bei denen die Details durch die dezente Textur des Papiers unterstrichen werden sollen.

Die Entscheidung zwischen Glanz und Matt sollte auch unter Berücksichtigung von Reflexionen getroffen werden. Hochglänzende Oberflächen neigen dazu, Licht zu reflektieren, somit natürlich auch gegenüberliegende Fenster oder andere normale Beleuchtung (Galeriebeleuchtung korrekt installiert und ausgerichtet ausgenommen). Matte Papiere schlucken das Licht und wirken dadurch etwas weniger “kräftig”.

 

Unsere Papiere variieren nicht nur in ihrer Oberflächenbeschaffenheit, sondern auch in ihrem Weißton – von “Hellweiß” über “Weiß” bis hin zu “Naturweiß”.  Zu beachten ist jedoch, dass weißere Papiere optische Aufheller enthalten können, die im Laufe der Zeit ihre Stabilität verlieren und das Bild seine Leuchtkraft einbüßen lässt.

Die Wahl der Oberflächenstruktur der Papiere, die von glatt bis stark strukturiert reicht, beeinflusst nicht nur die visuelle Wirkung, sondern auch die Haptik des Endprodukts. Struktur findet sich nur bei matten Papieren, wobei hier natürlich auch einige glattere zur Verfügung stehen.

Es ist ratsam, all diese Faktoren bei der Papierauswahl sorgfältig zu berücksichtigen, um den perfekten FineArt Druck zu erhalten.

Unsere persönlichen Erfahrungen: Portraits, S/W Bilder, Architektur wirken gut auf glänzenden oder semiglänzenden Papieren. Naturmotive, Reproduktionen von Malerei, Grafiken haben eine tolle Wirkung auf matten Papieren.

Wir beraten Sie gerne.

Hinweise Matte Papiere sind äußerst empfindlich gegenüber Kratzern und Fingerabdrücken. Für den besseren Umgang mit diesen Papieren empfiehlt sich ein weißer Rand. Das Schneiden auf Bildmaß kann hier zu Beschädigungen führen (z.B. abgeplatzte Farben an den Schnittkanten). Es sollten stets Handschuhe getragen werden. Glänzende Papiere sind etwas unempfindlicher, sollten aber mit der gleichen Sorgfalt behandelt werden.

Hahnemühle PhotoRag® 308g/m²
100% Baumwolle, weiß

Bei Fotografen ein sehr beliebtes Papier für die Erstellung von hochwertigen FineArt-Drucken.

Feine, weiche Oberflächenstruktur und Haptik.

Es eignet sich hervorragend für den Druck von Schwarz-Weiß- und Farbfotografien sowie Kunstreproduktionen mit hoher Bildtiefe.

Auch als “Duo” (276g/m²) für den doppelseitigen Druck bis  max. Din A2 erhältlich. Geeignet für Portfolioprojekte, Bücher, etc.

Digigraphie Zertifiziertes Digigraphie® Papier.

Hahnemühle Photo Rag® Ultra Smooth 305g/m²
100% Baumwolle, weiß

Bewährte Photo Rag® Qualität mit einer geringerern Textur.

Hahnemühle Photo Rag® Bright White 310g/m²
100% Baumwolle, hellweiß

Photo Rag® Bright White ist die erste Wahl für alle Anwender, die ein besonders weißes Baumwollapier bevorzugen. Kontrastreiche Motive werden auf Photo Rag® Bright White besonders brillant wiedergegeben. Feine, weiche Oberflächenstruktur und Haptik.

Digigraphie Zertifiziertes Digigraphie® Papier.

Die Papiere Hahnemühle PhotoRag® 188g/m² und Hahnemühle PhotoRag® Duo 276g/m² haben eine geringfügig leichtere Textur als Hahnemühle PhotoRag® 308g/m².
Hahnemühle William Turner 310g/m²
100% Baumwolle, weiß

Das Papier mit seiner matter Aquarell-Struktur entspricht optisch und haptisch einem handgeschöpften Künstlerpapier. William Turner eignet sich exzellent für Reproduktionen traditioneller Kunstwerke sowie für außergewöhnliche und effektvolle Fotoreproduktionen. Papier mit Struktur.

Digigraphie Zertifiziertes Digigraphie® Papier.

Hahnemühle Torchon 285g/m²
100% α-Zellulose hellweiß, grobe Struktur

Hellweißes Papier mit grober Struktur.

Digigraphie Zertifiziertes Digigraphie® Papier.


Hahnemühle Bamboo 290g/m²
90% Bambusfasern, 10% Baumwolle , naturweiß

Natürliches Material aus Bambus. Geeignet ist es für warmtonige Farb- und Monochromdrucke. Leicht strukturiert.

Hahnemühle Rice Paper 100 g/m²
100 α-Zellulose, weiß

Papier mit echten Wasserlinien, das besonders interessant für Reproduktionen asiatischer Maltechniken ist.

Hinweise Es handelt sich um ein Papier mit speziellem Anwendungsbereich, es ist sehr dünn und kann nicht viel Farbe aufnehmen. Es ist geeigent für durchscheinende Motive mit wenig Tintenauftrag.


FineArt Velvet
270g/m²

25% Baumwolle, hellweiß

Feine, weiche Oberflächenstruktur und Haptik.

Es eignet sich hervorragend für den Druck von Schwarz-Weiß- und Farbfotografien sowie Kunstreproduktionen mit hoher Bildtiefe.

 

Hinweise Die Oberfläche ist empfindlich gegenüber Kratzern und Fingerabdrücken.


Professional Matte Paper 230 g/m²
glatt, hellweiß

Perfektes Allround-Papier. Gut geeignet für Architektur, Portraits. Glatt.

Hahnemühle Photo Matt Fibre 200, 200g/m²
glatt, warmtonig

Warmtonig und glatt mit der charakteristischen Haptik eines Künstlerpapiers ist Photo Matt Fibre 200 das ideale Papier für den Einstieg in
den Fineart-Inkjetdruck.

Hinweise Diese beiden Papier sind dünnere Papiere, bei sehr homogenen Farbflächen – mit viel Tintenauftrag und/oder stark wechselnden Luftfeuchtigkeiten können sich diese Papier wellen. Die Oberflächen sind empfindlich gegenüber Kratzern und Fingerabdrücken.



Semi – Matte Papiere & Glossy Papiere

Papiere mit glänzender Oberfläche, das Spektrum des Glanzes reicht von wenig (Satin) über semi (Pearl, Luster) bis zu hochglänzend (Baryta, Glossy).

Hahnemühle Photo Rag® Satin 310g/m²
100% Baumwolle, weiß seidenglänzend

Sanfter Glanz, Spiegel- und Glanzeffekte werden besonders hervorgehoben. Der unbedruckte Bereich bleibt matt. Leichte Struktur.

Digigraphie Zertifiziertes Digigraphie® Papier.

Hahnemühle FineArt Pearl 285g/m²
100% α-Zellulose, hellweiß perlglänzend

Hohe Weiße, beeindruckende Kontraste und Bildtiefen bei Schwarz-Weiß- oder Farbfotografien. Perlglännzender Effekt. Glatt.

FineArt Baryta Satin 300g/m²
100% α-Zellulose, naturweiß, seidenglänzend

FineArt Baryta Satin ist ein Barytpapier mit naturweißer, seidenglänzender Oberfläche. Der Bariumsulfatanteil in Verbindung mit der mikroporösen Empfangsschicht sorgt für ein außergewöhnliches Bildergebnis mit großem Farbraum und intensiver Farbwiedergabe. FineArt Baryta Satin ermöglicht besonders tiefes Schwarz (Dmax), eine exzellente Bildschärfe und eignet sich somit ideal für Schwarzweiß-Fotografien. Hohe Farbdichte und Brillanz garantieren eine beeindruckende Detailschärfe für hochaufgelöste, lebendige Bilder in sensationeller Qualität für Fotografien und Reproduktionen.

Hahnemühle Photo Luster 260g/m²
PE-Papier mit mikroporöser Beschichtung

Stabiles Papier für Bildergebnisse wie aus dem Fotolabor. Seidenglänzend. Glatt.

Hahnemühle Photo Glossy 260g/m²
PE-Papier mit mikroporöser Beschichtung, hochglänzend

Stabiles Papier für Bildergebnisse wie aus dem Fotolabor. Hochlänzend. Glatt.


Transparente Papiere für Leuchtkästen

Papier für Spezialanwendungen in Leuchtkästen.

Sihl Inkjet Backlit WR145 matte
einseitig matt beschichtete, transparente Polyester-Folie

Wasserresistente Ausdrucke mit pigmentierten Tinten und hohe Kratzfestigkeit ermöglicht das Applizieren ohne Zusatzschutz. Das Material ist Dimensionsstabil und hat eine antistatische Rückseite.

 

Weitere Papiere

Wir verwenden auch Papiersorten von:

  • Ilford

  • Primjet

  • Epson

  • Photolux